Der Technische Vergleich der GPS-Geräte Garmin Oregon® 450t und Magellan eXplorist GC

Wir haben in unserem Team einen Zuwachs bekommen, zum Garmin Oregon 450t ist nun ein Magellan eXplorist GC hinzugekommen. Es freut uns, nun mit dieser Verstärkung noch aktiver und flexibler zu werden. Bisher hatten wir ein Oregon® 450t, dass uns zu einer Vielzahl von Caches geführt hat. Wir sind von diesem bisherigen Garmin-Gerät überzeug und konnten uns auf dieses immer verlassen. Die Funktionen sind sehr umfangsreich und lassen uns bisher unbegrenzte Möglichkeiten.

Garmin Oregon® 450t

Das Oregon® 450t ist ein Navigationsgerät nicht nur für Geocaching, es bietet sehr viel mehr. Bedient wird das Gerät über den Touchscreen, das sehr einfach und benutzerfreundlich strukturiert ist. Beim Kauf ist eine topografische Karte bereits installiert. Die Kartenansicht kann wahlweise als 2D- oder 3D-Ansicht dargestellt werden. Zu den Funktionen gehören noch einen barometrischen Höhenmesser, elektronischen Kompasse, Bildbetrachter, Routenplaner der einen automatisch führt, Trackmanager, GPS-Game-Funktion für draußen, Jagd- und Angelkalender, Sonnen- und Mondkalender, Gezeitentabelle, Flächenberechnung, POIs-Funktion, Bildbetrachter und natürlich ein Geocaching-Modus sowie einen microSD-Kartensteckplatz. Lediglich eine Camera fehlt bei diesem Gerät, was beim größeren Bruder mit eingebaut ist.

Für den Datenaustausch benötigt man nicht einmal ein Kabel, obwohl dies mit im Lieferumfang enthalten ist. Daten können einfach und schnell drahtlos übertragen werden. Mit der drahtlosen Übertragung können schnell Wegpunkte, Routen, Caches oder Tracks an andere Geräte weitergegeben oder von diesen hochgeladen werden.

Das Oregon weißt sich als sehr robust gegen Schmutz, Staub, Erschütterungen und ist auch wasserdicht. Bei Sonneneinstrahlung kann der Touchscreen noch gut erkannt werden und kann auch je nach Lichtverhältnis schnell angepasst werden.

Für Geocacher werden GPX-Dateien unterstützt, Beschreibungen, Hinweise, Logs sowie Schwierigkeitsgrade können über das Gerät abgerufen werden und lassen der Schatzsuche einen großen Freiheitsgrad. Auch das Peilen und die Positionsermittlung sind mit diesem Gerät sehr einfach zu handhaben. Eine weitere tolle Funktion ist die Notizhinterlegung für jeden Cache sowie die Möglichkeit des Cachestatus, ob gefunden, nicht gefunden, unversucht usw.

Positiv aufgefallen ist uns noch die Möglichkeit zur Speicherung von verschiedenen Benutzerprofilen. So können mehrere Benutzer sich bei einem Gerät ihre eigenen gewünschten Funktionen hinterlegen und abspeichern.

Technische Daten (Kurzfassung)

Geräteabmessung (BxHxT): 5,8 x 11,4 x 3,5cm
Display (BxH):3,8×6,3c, mit Auflösung 240x400Pixel
Gewicht: 192,7g mit 2AA-Batterien (empfohlen NiHM oder Lithium)
Betriebsdauer ca. 16 Stunden (je nach Batterietyp, bei Akkus kürzer)
Wasserdicht: ja (IPX7)
Integrierter Speicher
Speicherkarte: microSD™-Karte (nicht im Lieferumfang enthalten)

Im Lieferumfang:

  • Karabinerclip
  • USB-Kabel

Zubehör

Zum Oregon 450t kompatibles Zubehör:

  • Marinehalterung
  • Fahrrad- /Golfcarthalterung
  • 12V Kabel Zigarettenanzünder
  • USB-Kabel Mini
  • CarKit-Satz
  • Hartschalen-Etui
  • Karabiner mit Anhängeclip
  • Rucksackhalterung
  • Geräte Sicherungsleine (automatisch aufrollend)
  • Gürtelclip
  • Power Traveller Akkupack inkl. Solarpanel
  • Geschwindigkeits- und Trittfrequenz-Sensor
  • Standard-Herzfrequenzsenor
  • Textil-Herzfequenzsensor
  • Chirp™

Karten

Zum Gerät gibt es von Garmin folgende Kartentypen:

  • Straßenkarten
  • Outdoorkarten
  • Stadtkarten
  • Seekarten

Das Oregon® 450t ist ein Navigationsgerät nicht nur für Geocaching, es bietet sehr viel mehr. Bedient wird das Gerät über den Touchscreen, das sehr einfach und benutzerfreundlich strukturiert ist. Beim Kauf ist eine topografische Karte bereits installiert. Die Kartenansicht kann wahlweise als 2D- oder 3D-Ansicht dargestellt werden. Zu den Funktionen gehören noch einen barometrischen Höhenmesser, elektronischen Kompasse, Bildbetrachter, Routenplaner der einen automatisch führt, Trackmanager, GPS-Game-Funktion für draußen, Jagd- und Angelkalender, Sonnen- und Mondkalender, Gezeitentabelle, Flächenberechnung, POIs-Funktion, Bildbetrachter und natürlich ein Geocaching-Modus sowie einen microSD-Kartensteckplatz. Lediglich eine Kamera fehlt bei diesem Gerät, was beim größeren Bruder mit eingebaut ist.

Magellan eXpolorist GC

Der eXplorist GC ist das erste speziell zum Geocaching entwickelte , das gleich nach dem Auspacken mit seiner giftig grüner Farbe ins Auge fällt. Das Gerät wird über vier Tasten und einem Minijoystick bedient. Der Joystick ist für große Hände etwas klein, doch für Nachwuchscacher und normale Handgrößen hat das Gerät eine ideale Größe und liegt sehr gut in der Hand. Das Hauptmenü ist mit seinen fünf kreisförmig angeordneten Menüpunkten sehr übersichtlich strukturiert und bietet eine intuitive Benutzeroberfläche. Dazu bietet das Gerät Funktionen, seine Erfahrungen und Kommentare mit Smilys und anderen Grafiken zu unterstreichen. Das Farbdisplay ist farbkräftig und gut lesbar. Das Gerät selbst ist wasserdicht nach IPX-7 und weist eine robuste Bauweise vor.

Das eXplorist GC ist ein speziell zum Geocaching entwickelte GPS-Gerät, mit dem das Geocaching viel Freude bringen soll. Nach dem Auspacken kann das Gerät schnell in Betrieb genommen werden. Im Lieferumfang ist eine Kurz-/Schnellanleitung, die einem nicht wirklich die eigentlichen wichtigen Fragen beantwortet. Das Gerät kann mit zwei AA-Batterien oder Akkus betrieben werden. Die Genauigkeit des GPS-Chipsatz soll bei bis zu 3 Metern liegen. Das Gerät hat eine Funktion mit der Funde und ihren Vor-Ort-Kommentare auf Geocaching.com hochgeladen werden können.

Technische Daten (Kurzfassung)

  • Geräteabmessungen 56mm x 111mm x 36mm
  • Gewicht 147g (mit Batterien)
  • Batterietyp 2 x AA-Batterien
  • Batterielaufzeit 18 Stunden
  • Wasserdichtigkeit IPX-7
  • Freier Speicherplatz für Anwenderdaten 500MB
  • CPU 400MHz
  • Ausdehnbarer Speicher N/A
  • Temperaturbereich -10°C – 60°C
  • Anhang-Modus

Display

  • Anzeigeauflösung, QVGA, 240 x 320 (B x H)
  • Bildschirmgröße 2.2″
  • Anzeigetyp Farbig, transflektiv

Daten zu GPS und Sensoren

  • GPS-Genauigkeit 3 – 5 m
  • Hochempfindlicher GPS-Chipsatz SiRFstarIII™
  • Antennentyp Multidirektionale Patchantenne
  • WAAS/EGNOS/MSAS
  • Interner Speicher (SD-RAM) 64 MB
  • Interner Flash-Speicher (NAND) 2 GB
  • GPX-Dateiverarbeitung
  • Wegpunkte 500
  • Geocaches 10.000
  • Bildbetrachter
  • Spuren 1
  • Punkte pro Spur 5.000

Anschluss und Kommunikationen

  • Kommunikationsprotokoll USB-Massenspeicher
  • USB-Anschluss
  • NMEA-Ausgabe (nur USB)
  • PC-kompatibel

GC Usinn

Hinter dem Nickname GC Usinn steck eine weilbliche Person aus Süddeutschland die Geocaching liebt und viel Zeit in ihr Hobby steckt. Ein ständiger Begleiter ist nicht nur ihr GPS-Gerät mit vielen abgespeicherten Caches, auch ihr weißer Freund auf vier Pfoten ist ein treuer Suchblegeiter beim Geocaching. Google+