Kryptogramme

Zu den Krytogrammen gehören die Rätsel mit Zeichen und Symbolen. Bei diesen Rätselvariationen werden für Zeichen oder Symbole Zahlen gesucht, um eine Gleichung zu erhalten. In den meisten Fällen erhält man durch das Lösen der Gleichungen dann die Zahlen für die gesuchten Koordinaten.

Als Zeichen werden auch häufig Buchstaben verwendet, die Wörter ergeben. Bei sehr guten Krypotgrammen ergeben die Wörter auch einen zusammenhängenden Sinn, was dann als Alphametik bezeichnet wird.

Regel: Jeder Buchstabe steht für eine Ziffer (0 bis 9), ist ein Feld ohne Buchstaben, kann diese Feld eine beliebige Ziffer enthalten. Es darf keine Zahl, Zwischenergebnis oder Ergebnis mit einer 0 beginnen.

Ein sehr bekanntes Beispiel hierfür ist das „SEND + MORE = MOEY“, da die Rechnung “ 9567 + 1085 = 10652″ ergibt.

 SEND
+MORE
MONEY

Als Einstieg schaut man sich das S und M an, das MO ergibt, damit hat man unter dem Strich schon mal für das M eine 1 erhält. Dann ist schnell klar, dass es sich beim S nur um eine 9 sich handeln kann und das O nur eine 0 sein kann. Somit hat man nun schon drei Buchstaben M= 1, S=9 und O=0. Für die restlichen Buchstaben bleiben nun nur noch die Zahlen 2,3,4,5,6,7 und 8 übrig.

Für die Lösung des N kann gesagt werden, E+0=N. Daraus folgt, dass E+0=N kleiner 10 ergeben muss und dass N+R einen Übertrag liefern muss. Es können dann nur folgende Kombinationen für N+R=NE möglich sein:  6+8=14, 5+8=13, 4+8=12.

Nun bleiben folgende vier Rechnungen stehen:

 956D
+1085
1065Y
 945D
+1084
1054Y
 934D
+108E
1043Y
 923D
+1082
1032Y

Eine sinnvolle Lösung gibt es nun nur für die erste der vier Gleichungen. Denn bei dieser kann für das D=7 und für Y=2 eingesetzt werden und man erhält eine korrekte Rechnung.

9567
+1085
10652

Folgende Zahlen konnten den Buchstaben zugeordnet werden:

D=7, E=5, M=1, N=6, O=0, R=8, S=9, Y=2

Wer Krytogramm-Rätsel erstellen oder lösen möchte, findet mit Hilfe von Google und dem Suchwort Kyptogramme viele Webseiten mit Anleitungen und Tools.