Historische Schriftzeichen mit App beim Geocaching datieren

adfontsHistorische Schriftzeicehn entdecken

Das Geocaching führt einen immer wieder an historische Orte an den viele Dinge entdeckt werden können. Beliebt sind Multis beispielweise an Kirchen, Burgen und Ruinen an den die Geocacher immer wieder auf alte Schriftzeichen stoßen. Die Bedeutung dieser historischen Zeichen würden viele gern wissen.

Historische Schriftzeichen bei Geocaches nutzen

Um solche historischen Schriftzeichen in einem Multi oder Mystery für eine Fragestellung und Aufgabe nutzen zu können, sollte man diese ja deuten können. Für die Suchenden ist die Dosenjagd umso spannender, wenn ein echter Bezug zum Ort des Geschehens besteht.

Um vor Ort sowie am Schreibtisch diese Zeichen deuten und zuordnen zu können, gibt es viele Möglichkeiten. Bücher wälzen ist eine etwas veraltete Methode. Heutzutage geht das doch einfacher. Denn mit technischen Gräte können diese Zeichen aus der realen Welt mit digitalen Abbildern verglichen werden. Ich habe eine Applikation per Zufall gefunden, die sogar mobil vor Ort für diese Zwecke genutzt werden kann.

App fontes für historische Schriftzeichen einzuordnen

Bereits im November 2013 wurde eine web-basierte Applikation für Historiker App fonts veröffentlicht. Nicht nur für Historiker oder werdende Historiker ist diese App interessant und hilfreich, auch Geocacher können diese für ihr Hobby sehr gut einsetzen. Mit dieser App können vor Ort historische Schriftzeichen in lateinisher und duetscher Sprache verglichen und datiert werden. Doch das ist noch nicht alles! Diese App fonts ist gleichzeitig eine E-Learning, denn sie bietet Übungen für das Auflösen von Abkürzungen und einzelnen Wörtern sowie die typologische und chronologische Einordnung von alten Schriften.

Die Applikation kann als Hilfsmittel für die Auflösung von Datierungen, Abkürzungen und lateinischer Ortsnamen eingesetzt werden. Zudem beinhaltet sie Musteralphabete zu verschiedenen Schrifttypen.Die App wurde am Historischen Seminar der Universität Zürich (Lehrstuhl Prof. Dr. Simon Teuscher) entwickelt und steht kostenlos zur Verfügung.

App fontes: neue App für Historiker

Informationen und Installationsanleitung der App

Bild @http://www.adfontes.uzh.ch/mobile/

GC Usinn

Hinter dem Nickname GC Usinn steck eine weilbliche Person aus Süddeutschland die Geocaching liebt und viel Zeit in ihr Hobby steckt. Ein ständiger Begleiter ist nicht nur ihr GPS-Gerät mit vielen abgespeicherten Caches, auch ihr weißer Freund auf vier Pfoten ist ein treuer Suchblegeiter beim Geocaching. Google+