Geocoin selbst erstellen

Wie erstell ich eine eigene Geocoin?

Zwei individuell erstellte Geocoins mit Motiv passend zum Weblog

Zwei individuell erstellte Geocoins mit Motiv passend zum Weblog

Immer wieder findet man so tolle und kreative Geocoins in Caches oder die Owner zeigen diese auf Events, auf die man ganz neidisch werden kann. Klar gibt es Geocoins die man fertig kaufen kann, doch individuell erstellt Geocoins gibt es auch. Wie das funktioniert habe ich mal ausprobiert. Erstellt werden soll eine Geocoin für diesen Blog mit Logo und einem individuellen Schriftzug.

Nach kurzer Recherche habe ich einen passenden Shop gefunden, bei dem man neben schicken fertigen Coins auch selbst Geocoins selber designen kann. Eins kann ich euch immer Vorfeld verraten, schwierig ist es auf keine Fall. Ich würde fast schon sagen, es ist ein Kinderspiel

Vorbereitung

Was und wie soll auf der Geocoin zu sehen sein? In meinem Fall das Logo vom Weblog Geocaching-Süd und ein Schriftzug mit „Geocaching Süd 1.0 – Cachen in Süddeutschland“. So, nun musste ich nur noch mein Logo mir zurechtlegen und schon kann ich starten. Wer kein Logo oder Bild hat, kann später im Geocoin-Konfigurator auch kostenlose Motive auswählen.

Geocoin gestalten

Anbieter gibt es einige, bei den man eine Geocoin erstellen kann. Ich bin jedoch so ein Typ Mensch, bei dem auf einen Blick alles klar sein muss, was ich tun muss. Also habe ich mich für den Geocoin-Shop MY PERSONAL GEOCOIN entschieden und bereue diese Entscheidung nicht. Hinter diesem englischen Namen steckt ein deutscher Shop mit sehr benutzerfreundlichem Webauftritt. Bereits auf der Startseite ist der Konfigurator für die Geocoin nicht zu übersehen. Dazu gibt es auch eine Hilfe-Seite und ein Tutorial die einem genau erklären wie man seine eigene Geocoin in diesem Shop erstellt.

Ein Klick auf den Button „Start Konfigurator“ und schon hat man einen Rohling auf dem Bildschirm, in dem man seinen Text eintragen und anpassen kann. Das Logo kann man als eigenes Motiv hochladen und ganz nach eigenem Geschmack anpassen.

Geocoin-Material auswählen

Nun kommt noch die Wahl des Rohling-Material. Soll die Geocoin farblich aussehen wie glänzendes Silber, Gold, Kupfer oder schwarzes Nickel? Die Auswahl ist groß und lassen mich sehr lange mit den Materialien spielen. Das tolle an so einem Konfigurator ist, dass die eigene Gestaltung mit Schriftzug und Motiv  gleich auf dem Rohling dargestellt wird. So sieht man gleich wie die eigene Geocoin in glänzend Silber oder Satin Gold aussieht. Ich persönlich konnte lange nicht entscheiden und so entstanden dann gleich zwei Geocoins.

Bestellung und Aktivierung

Der Bestellprozess ist wie alles andere bei diesem Anbieter sehr benutzerfreundlich gehalten. Die Zahlungsmöglichkeiten von Überweisung bis hin zur Kreditkarte ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Bestellung. Und nur 7 Tage dauert es, bis man seine selbst designte und glänzende  Geocoin in den Händen hält.

Aktiviert wird die Geocoin einfach auf der Webseite des Shop-Anbieters unter dem Navigationspunkt „Aktivierungscodes“.

Für Einsteiger geeignet

Für Einsteiger ist dieser Konfigurator sehr empfehlenswert, da bei jedem Schritt unter dem Konfigurator Informationen und Hinweise zur Erstellung einer Geocoin angezeigt werden. Hier kann auch nachgelesen werden, z. B. welche Auflösung die eigene Grafik haben sollte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *